Jugendfeuerwehr - Eine starke Truppe

Um den Nachwuchs für unsere aktiven Einsatzkräfte sicherzustellen, hat unsere Feuerwehr eine Jugendfeuerwehr. Darüber hinaus bietet unsere Jugendfeuerwehr den Jugendlichen im Ort eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Bis heute konnte die Abteilung der aktiven Einsatzkräfte viele Kameraden aus der Jugendfeuerwehr gewinnen. Nur die Alters- und Ehrenabteilung muss noch einige Jahre warten.     

Unsere Jugendfeuerwehr wurde offiziell am 01.04.1995 gegründet. Entscheidend für das Entstehen unserer Jugendfeuerwehr war die Initiative der Jugendlichen selber, welche sich eine Jugendfeuerwehr wünschten. Den Beginn machte Harald Eberhardt als Jugendwart. Die Jugendfeuerwehr begann damals in einer Stärke von 9 Jugendlichen. Ihm folgten Lars Normann, Marco Poppe, Anja Malkus. Heute haben Andre Degenhardt und Jens Dittmann diese Funktion inne.

Darüber hinaus unterhält unsere Feuerwehr eine Kinderfeuerwehr, welche von Angela Beier betreut wird.           

Neben der theoretischen und praktischen Ausbildung nimmt unsere Jugendfeuerwehr auch regelmäßig an Wettkämpfen und Leistungsprüfungen teil. Allen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr soll es möglich sein, die Jugendflamme Teil 1 und Teil 2 abzulegen, sowie die Leistungsspange zu erreichen.          

Darüber hinaus ist die Jugendfeuerwehr bemüht jedes Jahr eine Fahrt in ein Jugendfeuerwehrlager, oder eine kleine Reise über die deutsche Grenze hinaus durchzuführen. Bisher konnten wir Reisen nach Kroatien, Polen und Finnland realisieren. Aber auch die regelmäßigen Besuche im Landesjugendfeuerwehrlager Brandenburg erfreuen sich größter Beliebtheit.

Doch auch wir brauchen immer wieder Nachwuchs für unseren Nachwuchs. Interessenten für unsere Jugendfeuerwehr sollten ein Interesse für die Feuerwehr haben, Spaß daran haben in der Gruppe zusammenzuarbeiten. Für unsere Jugendfeuerwehr das 10. Lebensjahr vollendet sein.

Unsere Jugendfeuerwehr trifft sich regelmäßig jeden 2. und 4. Sonnabend im Monat am Gerätehaus.