- Neuigkeiten -
Feuerwehr Altenhof
Feuerwehr Altenhof

Nächter Dienst
Aktiv:
14.12.2018 -
19:00 Uhr

Jugendfeuerwehr
15.12.2018 -
09:30 Uhr

Kinderfeuerwehr
14.07.2018 -
10:00 Uhr


Wetterwarnung Brandenburg

Wetterwarnung!!
mehr Wetter >>

Waldbrandgefahr

aktuelle Warnstufe
(März - September)

mehr Informationen >>
Valid XHTML 1.0 Transitional
Valid CSS


Ausbildung Brandbekämpfung Erdgasbrand

Durchgeführt von der EWE für die Feuerwehren der Gemeinde Schorfheide im Ortsteil Eichhorst

Mittwoch 17.10.2007

Um einen Erdgasbrand im Ernstfall beherrschen zu können, ist es von Vorteil die Besonderheiten von verschiedenen Löschmitteln im Zusammenhang mit einer brennenden Erdgasflamme zu kennen.
Die EWE stellte dazu drei Übungsmöglichkeiten bereit. Zum einen die brennende Fackel, den Kopflochbrand und ein Bodenfeuer.
Als Löschmittel standen Wasser mit Normal und Hochdruck zur Verfügung, Schaum und Pulverlöscher.

Der Fackelbrand konnte mit dem Einsatz von zwei C- Strahlrohren und ein wenig Übung gelöscht werden. Der Einsatz von einem C- Hochdruckrohr konnte die Flamme jedoch nicht löschen. Am effektivsten erwies sich hier der Pulverlöscher, welcher den Brand soverän löschte.

Der Kopflochlochbrand, welcher eine beschädigte Gasleitung in einer Baustellengrube simulieren sollte, konnte zügig unter Einsatz eines C- Hohlkammerstrahlrohres gelöscht werden. Dies sorgte für Verwunderung auf Seiten der EWE, da dies eigentlich nicht möglich sein sollte. Als Ursache gab die EWE mangelden Gasdruck an. Allgemein scherzten die Zuschauer aber über die wohl schlechte Qualität des Gases. Dieser Brand konnte auch recht schnell mit Schaum und mit Pulver noch besser gelöscht werden.

Die letzte Disziplin war der Flächenbrand. Dieser konnte weder mit Wasser noch mit Schaum gelöscht werden. Nur der Einsatz mehrerer Pulverlöscher konnte die Flammen ersticken.

Zum Abschluss der Übung gab es noch leckere Erbsen- und Gulaschsuppe aus Schorschi`s Feldküche.

Am Ende erwies sich die Übung als sehr sinnvolle Ergänzung zur theoretischen Ausbildung. Es wurde verdeutlicht, welche Löschmittel eine effektive Löschwirkung erzielen.

Beitrag Eberswalde TV- Beitrag auf Eberswalde TV