- Neuigkeiten -
Feuerwehr Altenhof
Feuerwehr Altenhof

Nächter Dienst
Aktiv:
27.07.2018 -
19:00 Uhr

Jugendfeuerwehr
28.07.2018 -
13:00 Uhr

Kinderfeuerwehr
14.07.2018 -
10:00 Uhr


Wetterwarnung Brandenburg

Wetterwarnung!!
mehr Wetter >>

Waldbrandgefahr

aktuelle Warnstufe
(März - September)

mehr Informationen >>
Valid XHTML 1.0 Transitional
Valid CSS


15 Jahre Jugendfeuerwehr in Altenhof

2009 kann unsere Feuerwehr nun schon auf 15 Jahre erfolgreiche Jugendarbeit verweisen auf die wir doch schon ein wenig stolz sind. Eigentlich sind es 16 Jahre denn die ersten zaghaften Schritte wurden bereits 1993 gemacht, wo eigentlich niemand in unserer Feuerwehr wusste wie Jugendfeuerwehr eigentlich funktioniert. Nun 15 oder 16 Jahre später war es Zeit geworden diese 15 Jahre mit einer kleinen Feier zu würdigen.

Zu unseren Gästen zählten neben vielen Gratulanten, welche schon zur Gerätehauseinweihung erschienen waren, unsere ehemaligen Jugendwarte Harald und Lars, die Jugendfeuerwehren der Gemeinde und auch der ein oder andere Bürger von Altenhof der unsere Arbeit würdigen wollte.

Da am 16.05.2009 bereits die Einweihung unseres Gerätehauses stattfand, nutzen wir doch direkt die Möglichkeit im Anschluss unser Jubiläum zu feiern. Um nicht alle Gäste mit Reden zu Tode zu langweilen wie es schon die Redner zur Gerätehauseinweihung taten, veranstalteten wir lieber einen kleinen Staffelwettbewerb unter den Jugendfeuerwehren der Gemeinde. Sehr gute Unterstützung erhielten wir auch von Matthias der uns mit dem Jugendmobil und einer Show für den Abend unterstütze. Dank Renate standen uns auch Bogenschützen zur Verfügung. Danke Matthias, Danke Renate! Zu den Stationen gehörten Wettfüttern, Spaghetti ineinanderschieben mit dem Mund, Hindernissackhüpfen, Hindernislauf mit der Trage, Luftballon durch Strahlrohr und Verteiler aufblasen, Knoten binden, Bogenschießen und Schlauchkegeln. Bei allen Stationen zeigten alle Teilnehmer, dass neben dem Ehrgeiz auch viel Spaß mit dabei war.

Am Abend sollte es dann zwei Höhepunkte geben. Zum Einen die neue Show von Rudio und zum Anderen der erste Liveauftritt unserer Jugendfeuerwehr mit ihrer ersten Feuerwehrsingle.

Den Anfang machte die Rudio Show und rockte unsere neue Fahrzeughalle, wobei diese bewies dass sie durchaus Konzerthallen tauglich ist. Nachdem das Publikum angeheizt war, kam dann nach der Pause unsere Jugendfeuerwehr. Mit misstrauischen Blicken betrachtete das Publikum die Protagonisten, welche dann auch schon ihren Titel zum Besten gaben. Die Überraschung war dem Publikum deutlich anzumerken und noch mehr die Begeisterung! So musste schnell noch eine Zugabe her. Im Anschluss daran brachte Rudio mit seiner Show die Stimmung auf den Höhepunkt. Weil es so schön war kam ganz zum Schluss nochmal der Feuerwehrsong, nun ganz ohne Hemmung und Lampenfieber.

Wollen wir hoffen dass die nächsten 15 bis 16 Jahre genauso erfolgreich werden wie die letzten 15 oder 16 Jahre.